SCHIFFSBESCHREIBUNG

Die Weisse Düne

Baujahr: 1909/Umbau 2000
Länge über Alles: 45 m
Breite: 6,60 m
Tiefgang: 1,60 m
Segelfläche: 400 qm
Masthöhe: 29 m
Passagiere Tagestour: 53 ink. Besatzung

 

 

Schiffsbeschreibung

Die Weisse Düne ist ein holländisches Plattbodenschiff. Sie hat keinen Kiel und ist – wie der Name schon sagt - von unten ganz platt. Seit 2001 ist das Schiff als Topsegelschoner getakelt. Topsegelschoner sind gekennzeichnet durch zwei Rahsegel im vorderen Mast. Der hintere Mast ist der Hauptmast und ist somit der größte. Die beiden viereckigen Gaffelsegel werden jeweils von einer Winde bedient. Die Vorsegel laufen Hand über Hand. Alles, was das Segeln anbelangt, wird mit der Hand bedient - genau wie früher.

Es gibt zwei Steuerstände. Einmal im Ruderhaus mit den nautischen Geräten wie Echolot, Seekarte, Radar usw. Sowie auf dem Achterdeck. Hier befindet sich noch ein erhöhter Steuerstand, so dass man auch von draußen steuern kann.
Für Gäste gibt es an Deck mehrere Sitzbänke. Es besteht aber auch die Möglichkeit, es sich mit Kissen überall auf dem Schiff bequem zu machen.

Mit Beiboot und Klüverbaum ist die Weisse Düne 45 m lang und 6,40 m breit.

Beschreibung unter Deck

Der alte Frachtensegler ist im Bauch des Schiffes sehr geräumig. Viele Leute sind beim Betreten der Räumlichkeiten überrascht, wie großzügig das Schiff innen ist. Der erste Blickfang ist eine gut ausgestattete Bar. Eine Etage tiefer im Tagesraum können 40 Leute bequem sitzen. Bei der Einrichtung wurde Wert gelegt auf ein exklusives, maritimes und traditionelles Ambiente. Viel Mahagoniholz und aufwendig gearbeitete Messinglampen erzeugen eine edle und urgemütliche Atmosphäre.

Unsere Kombüse ist mittschiffs. Dort hat der Schiffskoch sein Reich und sorgt für das leibliche Wohl der Gäste. Große Gefrier- und Kühlgeräte sorgen für immer frische Zutaten. 

Für längere Törns haben wir 6 Kajüten mit 20 Kojen. Jede Kajüte ist mit einem Waschbecken ausgestattet. Es stehen 4 Toiletten und 2 Duschen zur Verfügung. Die Mannschaft hat ihren eigenen Bereich mit zwei Kajüten und 4 Kojen. Die Eignerfamilie hat im Heckschiff noch einen schön ausgestatteten Wohnbereich.

Die Weisse Düne bei YOUTUBE und im Fernsehen

Frauen auf der Kapitänsbrücke sind noch immer in der Minderzahl gegenüber ihren männlichen Kollegen. Doch Jane Bothe hat die Männerdomäne erobert: Die 43-jährige Kapitänin steuert ihr eigenes Segelschiff in den Usedomern Gewässern. Seit dem Sommer 2011 ist die dreifache Mutter selbstständig und musste schon so manche Klippe überwinden.

Hochgeladen von  am 01.11.2011 | Film ansehen >>
Segeltörn mit der Weissen Düne bei Usedom | Hochgeladen am 22.12.2009 | Film ansehen >>
Weiße Düne Usedom | Hochgeladen am 06.10.2011 | Film ansehen >>
Werbefilm deutsch/englisch | Hochgeladen am 21.12.2011 | Film ansehen >>
Besuch in Stettin (Polnisch) | Hochgeladen am 30.10.2012 |  Film ansehen >>